Tennisturnier in Ludwigsburg-Eglosheim – in der 1. Runde gegen Gavrielides

Heute Nachmittag starte ich nach diversen Klubmeisterschaften beim TC SW Budberg und einigen Jugend-Stadtmeisterschaften in Rheinberg zum ersten Mal bei einem offiziellen Tennisturnier. Und zwar beim 2. FMP-Cup des SKV Eglosheim in Ludwigsburg-Eglosheim.
In der 1. Runde des 32er-Herren-B-Feldes (siehe oben) des Turniers, für das ich 25 € Startgeld bezahlt habe, bekomme ich es mit einem Gegner der LK 21 – Marios Gavrielides vom TV Neckarweihingen – zu tun. Vom Papier her dürfte für mich, LK 17, also gut was drin sein. Ich spiele um 17.30 Uhr auf dieser Anlage des KSV Hoheneck, ist in der Nähe von Eglosheim und 25 km von Zuhause in Stuttgart-Heslach entfernt.
Mein Mindestziel bei dem Turnier ist der Aufstieg in die LK16. Zu den nötigen 250 Punkten (siehe unten) fehlen mir nur noch läppische 5. Und die dürfte ich wohl schon bekommen, wenn ich nachher pünktlich zur Erstrundenpartie auf dem Platz stehe …

Werbeanzeigen

Tennis – Eintracht Emmerich vs TC SW Budberg 2:7 (1:5)

20120612-011314.jpg

Simon Klöters (grüner Pulli) sitzt, Marcel Kühnen (am Geländer) steht – und Andy Pütters (rechts) schwitzt auf dem Platz.

Yes! Da ist er – der erste Saisonsieg: Im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse B des Tennisverbands Niederrhein haben wir – der TC Schwarz-Weiß Budberg – am 5. Spieltag das erste Mal gewonnen. Und das auch ohne unsere allseits gefürchtete Nummer vier, Lukas Rott.

Beim klaren 7:2-Erfolg bei Schlusslicht Eintracht Emmerich (ja genau, die waren und sind noch schlechter als wir…) waren Marcel Kühnen, ich, Domenic Menzel, Simon Klöters und Ersatzmann Thomas Miß im Einzel sowie Marcel Kühnen/ich und Simon Klöters/Domenic Menzel im Doppel erfolgreich.

Lediglich Andy Pütters musste sich geschlagen geben. Im Einzel und auch mit Domenic Menzel im Doppel.

20120612-011321.jpg

Zwei Einzelsiege für den TCB: Domenic Menzel (vorne) und Thomas Miß.

Durch diesen Sieg haben wir nun weiter Chancen auf den Klassenerhalt. Okay, wirklich groß sind die nicht: Wir müssen am 24. Juni zuhause gegen Tabellenführer TC Wachtendonk gewinnen und Konkurrent LTK GW Moyland, denen wir knapp unterlagen, muss am 17. Juni in Rindern und am 24. Juni auch in Alpen verlieren. Warten wir’s ab.

20120612-011328.jpg

Andy Pütters verlor beide Partien in Emmerich.

20120612-011333.jpg

Ein erfolgreicher Tag war es für Marcel Kühnen.

Panini: Das sind meine Doppelten (Folge 3)

Das Tennisspiel mit dem TC SW Budberg gegen Viktoria Alpen ist heute früh buchstäblich ins Wasser gefallen – also hatte ich Zeit, mit Mitspieler Simon Klöters (Foto) Panini-Bilder zu tauschen.
Anschließend hatte ich mir an einer Tankstelle neue Bilder gekauft, die Quote Brauchbare:Doppelte lag aber bereits bei 17:23. Also: Mehr tauschen!

Folgende doppelte Panini-Bilder kann ich derzeit zum Tausch anbieten (Stand: 4. Juni):

34, 36, 56, 58, 59, 74, 86, 95, 96
109, 116, 124, 125, 141, 146, 148, 152, 158, 179, 183
205, 206, 215, 236, 238, 240, 261, 265, 270, 273, 291, 294
300, 301, 309, 314, 318, 324, 327, 341, 353, 371, 379, 380, 386
413, 415, 419, 429, 437, 442, 444, 454, 465, 468, 470, 472, 473, 482, 494
515, 517, 533

Wer will auch mit mir tauschen? Dann einfach – wie diese Herren hier – ins Kommentarfeld dieses Blogeintrags hineinschreiben. Ich verschicke gerne meine Doppelten im Briefumschlag und tausche 1:1.

Lukas Rott – für den TC Budberg auf Platz zwei in der Spielerrangliste

Foto: Domenic Menzel

In der Gruppe A der Bezirksklasse B (Bezirk 1) des Tennis-Verbandes Niederrhein (TVN) sind in dieser Medenspiel-Sommersaison 9 von 21 Partien absolviert. Also möchte ich hier mal eine So-gut-wie-Halbzeit-Bilanz ziehen. Allerdings keine, in der ich was zu den sieben verschiedenen Vereinen sagen möchte – denn die kann man nach bisheriger Leistung klar in der folgenden Tabelle wiederfinden – und ja, wir mit dem TC SW Budberg haben’s schwer in diesem Jahr, hoffentlich packen wir mit zwei Siegen noch den Klassenerhalt.

 Ich möchte hier vielmehr was zur Spielerrangliste dieser Gruppe sagen: Denn nach den bisherigen Resultaten auf der TVN-Homepage liegt dort Andreas van Briemen vom TC Wachtendonk vorne. Die Nummer 5 des Tabellenführers hat bislang alles gewonnen: drei Einzel, drei Doppel. Insgesamt sind das 4,5 Punkte (3 x 1 + 3 x 0,5) für van Briemen, der noch Leistungsklasse 19 besitzt.

Auf Platz 2 rangiert gemeinsam mit Wachtendonks Hendrik Schulz (Position 4, LK 19) unser Mann vom TCB: Lukas Rott (oberes Foto und auch, ähm, tja, unteres Foto: grüner Pulli)!

Foto: Domenic Menzel

Lukas ist mit LK 22 in den Sommer gestartet, wird nach drei Einzelsiegen an Position 3 und 4 und zwei Doppelerfolgen (eins verloren) auf LK 19 klettern, das ist jetzt schon klar. Und Lukas hat für uns Budberger vier von insgesamt bislang erst neun Punkten geholt. Besonders freue ich mich darüber, da ich ihn von Herbst 2010 bis Frühling 2011 sehr lange genervt habe, doch bitte sein Comeback auf dem Tennisplatz zu geben …

Weit abgeschlagen zweitbeste TCB-Spieler sind Simon Klöters (Position 5 und 6, LK 23) und ich (Position 2 und 3, LK 17): Wir haben jeweils ein Einzel und ein Doppel gewonnen, somit 1,5 Punkte geholt und sind in der Ligatabelle aktuell auf Platz 21. Domenic Menzel ist (1 Punkt) ist 30., Marcel Kühnen und Christof Miß (0,5 Punkte) stehen auf Rang 35 und Andy Pütters – in der letzten Saison mit 6 Punkten und Gesamtplatz 7 noch unser bester Mann – sowie Julian Mesnaric sind beide ohne Punkte auf Platz 40.

Hier die aktuelle Spielerrangliste des TVN, Bezirk 1, BKB, Gruppe 1:

Aktuelle Topspieler Verein Pos Punkte
1. Andreas van Briemen Wachtendonk 5 4,5
2. Hendrik Schulz Wachtendonk 4 4
2. Lukas Rott TCB 3+4 4
4. Roman Flaig Rindern 1 3,5
4. Martin Verrieth Rindern 2 3,5
4. Tim Akkerman Rindern 3 3,5
4. Carsten Miefert Rindern 5 3,5
8. Mark Reimer Rindern 4 3
8. Nils Losschelders Rindern 6 3
8. Martin Gricksch RW Emmerich 1 3
8. Cyprian Langen RW Emmerich 3 3
8. Tim Rosin Alpen 2 3
21. u.a. Lerch, Klöters TCB   1,5
30. u.a. Menzel TCB   1
35. u.a. Kühnen, C. Miß TCB   0,5
40. u.a. Pütters, Mesnaric TCB   0

Tennis – TC SW Budberg vs TC RW Emmerich 4:5 (3:3)

20120514-195028.jpg

Zwei Spiele, zwei Niederlage – so der traurige Saisonstart unserer ersten Herrenmannschaft des TC Schwarz-Weiß Budberg in der Tennis-Bezirksklasse B, Gruppe A.
Wir wussten, dass es ohne unsere langjährige Nummer eins (Sebastian Fischer, ist nun für unser Herren-30-Niederrheinliga-Team im Einsatz) sehr schwierig sein würde. Wir sahen uns ja auch von Anfang im Abstiegskampf – dass wir dann aber doch in den ersten beiden Partien voll auf Augenhöhe mit unseren Gegnern sind und sauknapp unterliegen, ist verdammt bitter.

20120514-195009.jpg

War es im ersten Spiel in Moyland noch Andy Pütters, der unseren Sieg knapp verpasste, war es nun im Heimspiel gegen RW Emmerich unser drittes Doppel: Simon Klöters und Domenic Menzel gingen als Favoriten in die Partie (Einzel klar gewonnen, höhere LKs), unterlagen aber in der TCB-Grube (der sagenumwobene Platz 3) nach 3:6 und 6:1 im Matchtiebreak mit 8:10. Nach dem letzten Ballwechsel juebelten also die Emmericher. Wie gesagt: bitter.

20120514-194955.jpg

Nach den Einzeln hatte es 3:3 gestanden. Oben war für uns nix zu holen: Marcel Kühnen (Saisondebüt), Andy Pütters und ich verloren allesamt in zwei Sätzen. Ich lag nach 2:0 zu Beginn schnell mit 2:5 hinten und hatte den ersten Satz verloren, der zweite war nahezu ausgeglichen. Insgesamt aber war mein Gegner Cyprian Langen sicherer und besser und gewann 6:3, 6:4. Naja, immerhin ist er eine Leistungsklasse (16) besser als ich …
20120514-195022.jpg

In den unteren drei Einzeln waren wir erfolgreich: Lukas Rott (höchstwahrscheinlich die beste Nummer vier der Liga), Domenic Menzel und Simon Klöters holten je einen sicheren Punkt für den TCB.
Da dann Andy Pütters mit mir im ersten Doppel klar mit 4:6, 0:6 unterlag und Lukas Rott/Marcel Kühnen im Matchtiebreak gewannen, sah es so aus, als ob unser Plan aufgehen würde. Doch leider holten die Emmericher das dritte Doppel. Und wir sind nun auf Tabellenplatz sechs von sieben Teams, nur Eintracht Emmerich ist noch hinter uns.

20120514-195015.jpg

Hier alle Ergebnisse im Einzelnen:
(ist ein Screenshot von tvn-tennis.de, da keine eigene URL)20120514-195002.jpg

20120514-195048.jpg20120514-195043.jpg