1. Stuttgarter Hate-Slam: Die Süddeutsche Zeitung gewinnt

20121012-201727.jpg

Böse sind sie gelegentlich. Oder verwirrend und seltsam, oder auch mal lustig oder einfach nur blöd. Oder alles zusammen. Beim 1. Stuttgarter Hate-Slam (in Anlehnung an Poetry Slams) am Donnerstagabend stellten Redakteure der Stuttgarter Nachrichten, vom Stuttgarter Stadtmagazin Lift, von Sonntag Aktuell und aus dem Stuttgarter Büro der Süddeutschen Zeitung eine Auswahl von Leserbriefen, -kommentaren, -faxen, oder -zeichnungen vor.

Und eine von Moderator Michael Gaedt flugs zusammengesuchte Jury kürte die Vorträge und ermittelte so das Gesamtsieger-Duo. Dass das aus München kommt und immer wieder mit der holperigen Schwaben-Bayern-Beziehung kokettierte, war kein Zufall und sorgte für Sympathien – die (Leser-)Beiträge der SZ-Herren Deininger und Hägler waren aber auch klasse. Gut waren die anderen Vorträge auch, aber eben nicht ganz so amüsant.

20121012-201700.jpg

Und da im Club Schräglage in Stuttgart-Mitte unter den vielen Zuschauern/-hörern – der Andrang war echt beeindruckend – viele Menschen waren, die beruflich vermutlich nicht journalistisch tätig sind, muss ich das hier mal loswerden: Diese Kommentare, die die Kollegen vortrugen, diese scharfen Beleidigungen, dieser wütende Frust-Abbau verärgerter, gerne anonym bleibender Leser – das ist der Alltag in einer Redaktion. Sowas gehört dazu. Man gewöhnt sich natürlich dran.

20121012-201706.jpg

Und in einer Onlineredaktion ist die Anzahl der Leserbeiträge, die einem versuchten Schlag in die Fresse gleichkommen, nochmal höher. Die Hürde, die verfassten Zeilen auszudrucken, in einen Briefumschlag zu legen, eine Briefmarke zu kaufen und dann in einen Briefkasten zu werfen, entfällt bei einem Kommentar per Mail nunmal. Ist logisch, macht halt wenig Arbeit und so weiter.

Video (4:58) – Auszüge einiger Leserbrief-Vorträge von eventvideos.tv:

20121012-201714.jpg

Zu der Veranstaltung, bei der die Kollegen der Stuttgarter Zeitung überraschender- und bedauerlicherweise nicht dabei waren (warum eigentlich nicht?) und über die die Stuttgarter Nachrichten so berichteten und anfängliche Fehler erfreulicherweise korrigierten, lässt sich zusammenfassend sagen: Der 1. Stuttgarter Hate-Slam unter dem Titel „Sie daemliches Arschloch!!!“ war spaßig und unterhaltsam, er war kurzweilig, er verschaffte einen ungewöhnlichen Einblick in unser Journalisten-Leben, er machte Lust auf mehr. Also gerne wieder. Und von mir gibt’s deswegen:

20121012-201731.jpg

20121012-201723.jpg

20121012-201741.jpg

20121012-201737.jpg

20121012-201750.jpg

Video (0:40) – Die Siegerehrung der SZ-Redakteure:

Der Abend in einem Storify (#hateslam) zusammengefasst:

  1. kappitano
    Noch 4 Stunden und 40 Minuten: http://wp.me/p1oDrz-D4 #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 06:51:38
  2. habichthorn
    Halb versehentlich mit der halben @StZ_NEWS in einer Schlange. #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 11:01:27
  3. textaufgabe
    Jetzt kann ich es ja sagen: @habichthorn gibt es wirklich und sie steht mit mir an! #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 11:01:28
  4. habichthorn
    Lange Schlange ist lang. #hateslam http://instagr.am/p/QpsANoKPjl/

    Thu, Oct 11 2012 11:03:05
  5. kappitano
    @textaufgabe, @JessiBuschmann, @MuellersRebecca und @habichthorn sind drin. Ich hab’s gesehen. #hateslam #Schräglage

    Thu, Oct 11 2012 11:19:09
  6. textaufgabe
    #Hateslam! @ Schräglage http://instagr.am/p/QpuQQ_P6fb/

    Thu, Oct 11 2012 11:22:40
  7. MuellersRebecca
    Frauen und Onliner zuerst! @kappitano #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 11:22:46
  8. habichthorn
    Es ist voll. Sehr voll. #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 11:47:58
  9. kappitano
    Es gaedt los beim #hateslam. #Schräglage

    Thu, Oct 11 2012 11:48:08
  10. habichthorn
    . @Jessi_Messinger wir sollten mal einen „Politikerzuschriften“-#hateslam machen.

    Thu, Oct 11 2012 12:03:43
  11. habichthorn
    Es geht um Badener und Württemberger. #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 12:08:24
  12. kappitano
    „Verschnabuliert“! #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 12:51:55
  13. kappitano
    „Das Ende der 75-Watt-Mattglas-Glühbirne“ #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 13:07:15
  14. textaufgabe
    @ploechinger Süddeutsche gewinnt den ersten #hateslam Glückwunsch! #Stuttgart

    Thu, Oct 11 2012 13:25:50
  15. MuellersRebecca
    Und #München gewinnt! #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 13:27:42
  16. IDMouratidis
    @habichthorn ich könnte noch 38 verschieden formulierte Morddrohungen mit Beleidigungen dazu beitragen #hateslam

    Thu, Oct 11 2012 13:54:23
  17. kappitano
    Gratulation! Das Video von der Siegerehrung der @SZ. @ploechinger @textaufgabe @habichthorn #hateslam #Schräglage http://yfrog.us/5nplbrwxcuchilajujgwswtoz

    Thu, Oct 11 2012 14:10:50
  18. StN_News
    Der erste Stuttgarter #Hateslam hat einfach viel, viel Spaß gemacht – großer Dank an @pfisterhilmar http://stn.de/32r #Stuttgart

    Thu, Oct 11 2012 22:46:41
  19. kesseltv
    RT @StN_News: Der erste Stuttgarter #Hateslam hat einfach viel, viel Spaß gemacht – großer Dank an @pfisterhilmar http://stn.de/32r #Stuttgart

    Thu, Oct 11 2012 23:12:23
  20. APGRATE
    @yourheadmyvoice Schade dass du nicht dabei warst. #hateslam war Spitze.

    Thu, Oct 11 2012 23:35:05
  21. textaufgabe
    @DrExJulia_ Die Leserbriefschreiber sind anonymisiert. Aber klar: irgendwie ist das auch ihr Preis. #hateslam

    Fri, Oct 12 2012 02:17:01
  22. DrExJulia_
    @textaufgabe scho glar ;-). der #hateslam ist dann jetzt quasi sowas wie der Friedensnobelpreis. Die Empfänger ham nix davon…
Werbeanzeigen