Die weite Reise der Panini-Bilder – von Sonsbeck nach Frankfurt

Paninis aus Sonsbeck1So sieht es aus, wenn mein Bekannter Michael Aengeneyndt (und Familie) aus Sonsbeck am Niederrhein Panini-Bilder eintüten und mit der Post zu mir nach Frankfurt schicken. Rund 300 Kilometer sind’s.

Besten Dank für die hübsche Collage, Michael! Und der nächste Panini-Deal kommt bestimmt (momentan habe ich aber nicht genügend neue Doppelte). :-)

Panini-WM-Bilder: Meine Doppelten zum Tauschen (Folge 2)

WM-Pokal

Diese Panini-Bilder zur WM in Brasilien habe ich im Moment doppelt:

13, 32, 37, 44, 53, 55, 57, 82, 95, 99
107, 108, 109, 120, 124, 152, 156, 160, 175, 183, 184, 185, 187, 188, 189, 194
200, 211, 217, 219, 220, 221, 227, 228, 232, 237, 251, 263, 279, 287, 291
300, 324, 326, 327, 328, 329, 331, 335, 380, 385, 389, 396
415, 423, 428, 429, 430, 445, 485, 490
501, 505, 516, 521, 524, 526, 529, 530, 534, 539, 546, 556, 560, 568, 572, 592, 596
604, 607, 609, 613, 616, 619, 632
(Stand: 13.4., 22.30 Uhr)

Wer wieder mit mir tauschen möchte, einfach bei mir melden.

Panini-Bilder: Meine aktuellen Doppelten

20140405-163408.jpg

Tja, Julian Draxler (Nr. 501) habe ich tatsächlich schon dreimal doppelt. Hier die anderen Doppelten:
9, 16, 20, 33, 71, 95, 99
103, 107, 108, 168, 184, 187, 188, 189, 194
210, 220, 221, 227 232, 251, 263, 267, 268
385, 386, 389
412, 417, 477, 478, 481, 485
501, 509, 538, 546
622, 627
(Stand: 6.4., 21.25 Uhr)

Wer mit mir tauschen möchte, einfach bei mir melden.

 

Stuttgart war gestern, Frankfurt ist heute

Warum ich zuletzt mehrere Fotos der schicken Skyline in Frankfurt geschossen und hier gepostet habe, beispielsweise nach einer Joggingeinheit am Main? Warum ich das neue Panini-WM-Album am Frankfurter Hauptbahnhof gekauft habe? Und warum ich bereits seit Mitte Februar nichts Neues mehr aus Stuttgart(-Heslach) gebloggt habe?

Na, weil ich kürzlich von Stuttgart nach Frankfurt gezogen bin, künftig nicht mehr bei Stuttgart Internet Regional (SIR) arbeite, somit das Pressehaus in Stuttgart-Möhringen verlassen habe (siehe Foto unten) – und am 1. April beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Online-Redakteur anfange.

Die dreieinhalb Jahre in Stuttgart waren schön, aufregend und lehrreich. Und nun freue ich mich riesig darauf, Frankfurt und den DFB kennen zu lernen. Die ersten Eindrücke sind schon mal spitze.

1514457_10201667693400955_1715448932_n