Stuttgart war gestern, Frankfurt ist heute

Warum ich zuletzt mehrere Fotos der schicken Skyline in Frankfurt geschossen und hier gepostet habe, beispielsweise nach einer Joggingeinheit am Main? Warum ich das neue Panini-WM-Album am Frankfurter Hauptbahnhof gekauft habe? Und warum ich bereits seit Mitte Februar nichts Neues mehr aus Stuttgart(-Heslach) gebloggt habe?

Na, weil ich kürzlich von Stuttgart nach Frankfurt gezogen bin, künftig nicht mehr bei Stuttgart Internet Regional (SIR) arbeite, somit das Pressehaus in Stuttgart-Möhringen verlassen habe (siehe Foto unten) – und am 1. April beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Online-Redakteur anfange.

Die dreieinhalb Jahre in Stuttgart waren schön, aufregend und lehrreich. Und nun freue ich mich riesig darauf, Frankfurt und den DFB kennen zu lernen. Die ersten Eindrücke sind schon mal spitze.

1514457_10201667693400955_1715448932_n

Werbeanzeigen

In München entdeckt…

20131024-205036.jpg

Diese Fahrrad ist wohl etwas, nun ja: defekt. Entdeckt habe ich es gestern in München an der Arnulfstraße am Hauptbahnhof.
Nachtrag vom 25. Oktober, 8.50 Uhr: Die Kollegen der Abendzeitung in München haben das Fahrrad kürzlich auch entdeckt und darüber berichtet.

Mein Tag auf der Frankfurter Buchmesse

Am Donnerstag, 10. Oktober, war ich zum ersten Mal auf der Buchmesse in Frankfurt. Hier meine gesammelten Werke:

20131012-132233.jpg

Erinnerungsfoto mit Sven Hannawald.

20131012-132256.jpg

Sven Hannawald (links hinten) im Gespräch mit einem Journalisten der FAZ.

20131012-132307.jpg

Der Eingang zur Buchmesse.

20131012-132321.jpg

Der Stand der Zeit.

Weiterlesen